Clickertraining Flohschutz Blog 3

Nahrungsergänzung für deinen Hund richtig dosieren

Welpen, erwachsene Hunde, sehr aktive Hunde, trächtige Hunde, kranke Hunde, ältere Hunde, gestresste und nervöse Hunde: Sie alle haben unterschiedliche Ansprüche, die durch die verantwortungsvolle Gabe eines geeigneten Nahrungsergänzungsmittels unproblematisch gedeckt werden können.  Doch nicht nur die Dosis macht’s!

Zu Recht macht sich der engagierte und interessierte Hundehalter Gedanken um den Nährstoffhaushalt seines Hundes, denn immerhin sind unsere Tiere auf eine umfassende Versorgung mit gut 25 unterschiedlichen Nähr-, Vital- und Mineralstoffen angewiesen. Auch variiert in unterschiedlichen Lebensphasen dieser Bedarf und eine Zufuhr kann nur über die Ernährung erfolgen.

Anzeichen für einen Nährstoffmangel bei deinem Hund können ein geschwächtes Immunsystem, Entwicklungsverzögerungen, Degeneration von Knochen und Gelenken oder auch frühzeitige Alterserscheinungen sein. Weiterhin können Probleme beim Fellwechsel, schuppige Haut, glanzloses Fell und Stressanfälligkeit Indikatoren für eine Unterversorgung sein.

 

Wie du Nahrungsergänzung richtig dosierst

Zur Art der Anwendung ist eine Beratung empfehlenswert, auch muss die Darreichung in jedem Falle genau nach Anweisung erfolgen, denn insbesondere gut gemeinte Überdosierungen können gravierende Folgen für dein Tier nach sich ziehen. Bei den meisten Nahrungsergänzungsmitteln liegt eine Packungsbeilage bei – lies sie aufmerksam und halte dich an die dort abgedruckten Dosierungsangaben. Viel hilft nämlich nicht immer viel.

Auch die Anwendungsdauer hängt vom jeweiligen Fall ab. Oft werden Ergänzungsmittel über einen begrenzten Zeitraum verabreicht. Wenn du barfst (also Rohfleisch verfütterst), dein Hund eine chronische Erkrankungen und/oder Allergien hat, kann sich eine regelmäßige und dauerhafte Anreicherung positiv auswirken.

Bei betagten Tieren zum Beispiel können Beschwerden gelindert oder, viel besser noch, gezielt vorbeugend behandelt werden. So wird eine generelle Beweglichkeit gefördert und auch gehalten.

Manche Präparate sind auch einfach in hohem Maße der Gesundheit allgemein zuträglich. Womöglich wird schlechter Atem wieder frisch und auch du freust dich zukünftig eher wieder, wenn du zur Begrüßung ein wenig abgeschlabbert wirst.

 

Weitere Informationen und Dosierungsleitfäden zu unserem eigenen kleinen, aber feinen Ergänzungsfuttersortiment für fünf unterschiedliche Verwendungsbereiche findest du unter http://pillquan.de/.

Natürlich helfen wir dir auch gerne weiter, wenn du Fragen hierzu hast oder du eine detaillierte Beratung brauchst.

 

Bleibt schön gesund!
Euer Team von MiZOO